Darum geht's
Die Sweet Revolution für fairen Kakao

Wir alle lieben Schokolade.

Doch extreme Armut, Ausbeutung und Kinderarbeit
hinterlassen immer noch viel zu oft einen bitteren Beigeschmack.

Das muss sich ändern
und dafür brauchen wir dich!

Zur Sweet Revolution fordern wir: faire Einkommen,
gerechte Arbeits- und Produktionsbedingungen
und Schluss mit Kinderarbeit.

Mach mit, denn nur gemeinsam
sind wir stark für fairen Kakao!



Kämpfe mit uns gegen…


Armut

Kakaobauernfamilien verdienen so wenig,
dass sie unter der Armutsgrenze leben.


Kinderarbeit

Kinder leiden besonders unter Armut.
Oft müssen sie arbeiten und können nicht
zur Schule gehen.


Perspektivlosigkeit

Junge Menschen landen auf der Suche nach
profitablen Alternativen häufig in den
Slums der Großstädte.


Benachteiligung

Etablierte Strukturen im Welthandel
benachteiligen die Kakaobauernfamilien.




Externer Inhalt

Dieser Inhalt von

youtube-nocookie.com

wird aus Datenschutzgründen erst nach expliziter Zustimmung angezeigt.

Armut

Protest ist laut, kreativer Protest noch lauter!

Wir starten einen Online-Wettbewerb, bei dem die kreativsten Protest-Slogans gesucht werden: Entwickle alleine, mit deinen Freund*innen, Bekannten, in der Schule, im Verein oder in der Uni einen Protest-Slogan, der mit unfairen Bedingungen im Kakaohandel aufräumt. Bis zum 6. Dezember kann dieser online eingereicht sowie für die Top 10 und einen Gewinner-Slogan abgestimmt werden.

Der international bekannte Graffiti-Künstler Boogie interpretiert die Top 10 künstlerisch und aufmerksamkeitsstark auf einer Protestwand – der Wall of Fair. Mit dieser verschaffen wir eurem Protest gegen unfairen Kakaohandel am 10. Dezember, dem Tag der Menschenrechte, Gehör im Berliner Regierungsviertel. Am Ende steht vielleicht sogar dein Slogan auf dem Kunstwerk von Boogie? Dem oder der kreativsten Slogan-Autor*in stattet Boogie darüber hinaus persönlich einen Besuch ab und kreiert ein individuelles Kunstwerk live und vor Ort.
Gestalte jetzt deinen Slogan, denn nur gemeinsam sind wir stark für fairen Kakao!

Reih dich ein zur Sweet Revolution

Wenn auch du dich aktiv an der Sweet Revolution für einen fairen Kakaohandel beteiligen möchtest, gibt es viele Möglichkeiten, die vereinbar sind mit dem wegen Corona derzeit nötigen sozialen Abstand.

Du kannst zum Beispiel eine Plakat-Ausstellung organisieren. Eine 6-teilige Plakatserien bekommst du von uns. Das Besondere: Die Serie beinhaltet ein Blanko-Poster auf dem du selbst einen Protest-Slogan formulieren kannst. Als Ausstellungsort bieten sich in der derzeitigen Situation besonders leerstehende Schaufenster in der Innenstadt oder Foyers von Banken, Bibliotheken, dem örtlichen Rathaus, Schulen und Hochschulen an.

Wie wäre es außerdem mit einem selbst organisierten Kreativ-Wettbewerb online, um gemeinsam mit anderen einen Protestslogan für unseren Wettbewerb oder deine Plakat-Ausstellung zu finden?

Es lohnt sich bestimmt, deine lokale Fairtrade-School oder -University sowie andere Fair-Handels-Akteur*innen in deiner Stadt für eine gemeinsame Aktion anzusprechen.

Öffentliche Aufmerksamkeit für deine Aktion zur Sweet Revolution erzeugst du am besten, wenn du deine Presse- und Social-Media-Aktivitäten planst und den Hashtag #sweetrevolution verwendest. Tipps für deinen Social Media-Auftritt gibt es von den Fairtrade Towns zum Download.

Für welche Aktion du dich auch entscheidest, wir halten Aktionsmaterialien wie Plakate, Sticker, Leporello und sogar Unterrichtsmaterial für dich bereit (s. Kasten).
Aktionstipps speziell für Fairtrade-Towns, -Schools und -Universities findest du auf der Kampagnenseite.

Unsere Anbegote zur Sweet Revolution

Aktionsmaterialien und Give Aways

  • Plakatserie: 6 A1-Plakate mit Infos zum Kakaoanbau und unseren politischen Forderungen für einen gerechten Kakaohandel
  • Leporello
  • Sticker

Material für Unterricht und Infoveranstaltungen

  • Bonnie, die Kakaobohne, erzählt in unserem Comic zur Sweet Revolution, wie Fairtrade mit Kleinbäuerinnen und Kleinbauern in Cote d'Ivoire zusammenarbeitet.
  • Unterrichtseinheit "Kakao" für Klassen 7-10.
  • Powerpoint Präsentation "Fairtrade-Kakao"
  • Factsheet Fairtrade-Kakao

Weiterführende Informationen

Zu den Materialien


Externer Inhalt

Dieser Inhalt von

youtube-nocookie.com

wird aus Datenschutzgründen erst nach expliziter Zustimmung angezeigt.

Graffiti-Künstler Boogie macht sich stark für fairen Kakao

 

Alles begann mit einem Teenager im ehemaligen Osten Deutschlands, der den Traum hatte, die Welt zu einem bunteren Ort zu machen. Heute ist Andre Morgener längst erwachsen und arbeitet unter dem Synonym BOOGIE als weltbekannter Graffiti-Künstler, Grafikdesigner und Influencer. Aber seine Vision ist immer noch dieselbe. In den letzten Jahren hatte Boogie die Möglichkeit, die Welt zu bereisen und durch seine Kunst an vielen Orten einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen.

 

„Ich finde es superwichtig, dass wir uns alle mal Gedanken machen, wo der Kram eigentlich herkommt, den wir tagtäglich im Supermarkt kaufen. Wurde der fair hergestellt? Wurden die Leute fair bezahlt? Das ist die große Frage.“

Boogie ist nicht nur Graffiti- und Lebenskünstler, er ist auch Schirmherr der Sweet Revolution und stattet dem oder der kreativsten Slogan-Autor*in persönlich einen Besuch ab und kreiert das Kunstwerk live und vor Ort.

Die Preise - Dein Slogan als Graffiti-Kunst

1. Platz:
Großes individuelles Kunstwerk von Boogie
mit deinem Slogan– entweder als Live-Painting
an einer Wand oder als Leinwand zum Aufhängen

2. und 3. Platz:
Kleinere Kunstwerke von Boogie
mit deinem Slogan

4. bis 10. Platz:
Jeweils eine „Sweet Revolution“-Box
mit ausgewählten fairen Kakao-Produkten


Außerdem interpretiert Boogie die Top 10 Slogans künstlerisch auf eine Wall of Fair, mit der wir am 10. Dezember, dem Tag der Menschenrechte, ein politisches Statement gegen unfairen Kakaohandel im Berliner Regierungsviertel setzen.

Jetzt Teilnehmen

Unsere Schoko-Partner

Besonderer Dank gilt unseren Fairtrade-Partnerfirmen, die unsere Sweet Revolution durch ihr Engagement für fairen Kakao und ihre leckeren Produkte noch süßer machen.

Cookie Einstellungen

Karten, Videos, Diagramme

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutz

Datawrapper GmbH Berlin

Datenschutz

Facebook, Twitter, Instagram

Anbieter:

Facebook

Datenschutz

Anonyme Besucherzahlen Auswertung

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutz

Siteimprove Kopenhagen

Datenschutz