Bewerbungsschluss

-Tage-Stunden-Minuten-Sekunden

Am 9. Juni 2022 ist es wieder soweit:

Fairtrade Deutschland zeichnet die herausragendsten Akteur*innen des fairen Handels aus – mit einem Novum: Projekte und Kandidat*innen der Kategorien "Handel", "Unternehmen", "Newcomer" und "Innovation" werden von einer Jury für die Fairtrade Awards 2022 nominiert. Die Kategorie "Zivilgesellschaft" sowie der "Nachwuchs- und  "Publikumspreis" sind ab sofort zur Bewerbung geöffnet. 

Kategorien

Zivilgesellschaft

Dieser Preis ehrt die Wurzeln der Fairhandelsbewegung und deren vielseitigen Einsatz. Offen für Aktionsgruppen, Bildungsangebote oder Privatpersonen.

Nachwuchspreis

Für engagierte Menschen bis 25 Jahren: z.B. Auszubildende aus Industrie, Gastronomie und Handel oder Schüler*innen, Studierende und Aktiven in Aktionsgruppen.

 

Publikumspreis

Zusätzlich haben alle Bewerber*innen die Möglichkeit, beim Publikumspreis teilzunehmen. Der Gewinner oder die Gewinnerin werden per Online-Voting bestimmt.

Bewerben Sie sich!

Sie haben ein preisverdächtiges Projekt zum fairen Handel entwickelt und erfolgreich durchgeführt? Dann freuen wir uns über ihre Bewerbung(en) in den Kategorien "Zivilgesellschaft", "Nachwuchspreis" sowie den "Publikumspreis" bis zum 20.02.2022.

Jetzt bewerben

Die Jury

Externer Inhalt

Dieser Inhalt von

youtube.com

wird aus Datenschutzgründen erst nach expliziter Zustimmung angezeigt.

Die Gewinner*innen der Fairtrade-Awards 2020

Schauspielerin Anke Engelke überbrachte im Corona-Jahr 2020 die Glückwünsche per Video.

Mehr Erfahren

Cookie Einstellungen

Karten, Videos, Diagramme

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutz

Datawrapper GmbH Berlin

Datenschutz

Facebook, Twitter, Instagram

Anbieter:

Facebook

Datenschutz

Anonyme Besucherzahlen Auswertung

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutz

Siteimprove Kopenhagen

Datenschutz