Aktuelle Stellenausschreibungen bei Fairtrade Deutschland e.V.

Bewerbungen bitte per Email

Sämtliche vakante Stellen werden hier nachfolgend veröffentlicht. Sollten Sie Interesse an einer ausgeschriebenen Stelle haben, können Sie uns gerne Ihre vollständige Bewerbung ausschließlich elektronisch per Email zukommen lassen.

Wir hatten in den vergangenen Jahren einen hohen Zulauf an Initiativbewerbungen. Das freut uns natürlich sehr, denn es zeigt ein reges Interesse an einer Zusammenarbeit mit Fairtrade Deutschland e.V.  sowie die steigende Bekanntheit von Fairtrade insgesamt. Dennoch müssen wir leider alle Bewerbungen absagen, die sich nicht auf eine konkrete Stellenausschreibung beziehen. Wir verfügen nicht über eine professionelle Bewerberdatenbank, Ihre Daten werden nicht dokumentiert und archiviert. Wir möchten Sie daher bitten, von Initiativbewerbungen abzusehen und hoffen auf Ihr Verständnis.

Herzlich einladen möchten wir Sie dagegen, sich hier auf unserer Website regelmäßig über aktuelle Vakanzen zu informieren und sich bei Interesse gerne darauf zu bewerben. Sie können uns auch über Facebook oder Twitter folgen - hier teilen wir Neuigkeiten über unsere Ausschreibungen mit unseren Followern.

Der gemeinnützige Verein Fairtrade Deutschland e.V. hat das Ziel, benachteiligte Produzentengruppen in Entwicklungsländern zu fördern und durch den Fairen Handel ihre Lebens- und Arbeitsbedingungen zu verbessern. Der Verein wird von 36 Or¬ga¬ni¬sationen wie Misereor, Brot für die Welt, Global Nature Fund und der Verbraucherinitiative getragen. 781 Fairtrade-Towns, 817 Fairtrade-Schools und 37 Universities setzen den Fairnessgedanken auf lokaler Ebene um. Fairtrade Deutschland e.V. handelt nicht selbst mit Waren, sondern setzt sich für mehr fairen Handel und nachhaltigen Konsum ein. Als Mitglied des internationalen Dach¬verbandes Fairtrade International e.V., der die Richtlinien für Fairtrade-zertifizierte Produkte festlegt, stimmt Fairtrade Deutschland seine Positionen international ab. Mit der Überprüfung der Standards ist FLOCERT GmbH, der weltweit größte Sozial¬zertifizierer beauftragt.

Für unsere Kölner Geschäftsstelle schreiben wir folgende Vollzeit oder Teilzeit-Stelle (mit mind. 30 Wochenstunden) zum schnellstmöglichen Zeitpunkt aus:

Junior Trade Marketing Manager*in (w, m, d)

Ihre Aufgaben:

  • Konzeption und Durchführung unsere B2B-Messeaktiväten, sowie weitere Events wie z. Bsp. unser jährliches Lizenzpartnertreffen unter Berücksichtigung der Marketingstrategie sowie des Corporate Designs.
  • Konzeption und Durchführung unserer deutschlandweiten Promotioneinsätzen am POS in Zusammenarbeit mit unserer Agentur.
  • Erstellung der jährlichen Aktivitäten-Pläne für den Bereich Regionale Vollsortimenter, Biomärkte und Drogerien.
  • Erstellung der jährlichen Aktivitäten-Pläne für unsere Lizenzpartner in ausgewählten Produktkategorien wie z. Bsp. Reis, Nüsse und Trockenfrüchte.
  • Analyse, Auswertung und Reporting aller Maßnahmen zur Ableitung von Handlungsempfehlungen
  • Schnittstellenmanagement zu internen Fachabteilungen und externen Agenturen

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschafslehre mit Schwerpunkt Marketing oder vergleichbare Qualifikationen. Erste Berufserfahrung im Trade Marketing sind von Vorteil
  • Sie haben erste Kenntnisse des Lebensmitteleinzelhandels und dessen Strukturen
  • Organisationstalent mit einem kühlen Kopf in turbulenten Messe- und Eventphasen
  • Teamplayer mit Überzeugungskraft, mit einem hohen Maß an Eigeninitiative und sehr guten analytischen und organisatorischen Fähigkeiten
  • Selbständige, strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift runden Ihr Profil ab

Unterstützen Sie unser Team bei der Herausforderung, den Fairen Handel in einem dynamischen Markt weiter voranzutreiben. Die Aufgabe lohnt doppelt. Sie geben sich und unseren Partnern im globalen Süden neue Perspektiven.

Wir sind ein quirliges Team aus realistischen Idealist*innen, mutigen Weltveränder*innen und kreativen Neugestalter*innen, das sich darauf freut, mit Ihnen die Welt ein Stückchen fairer zu machen.

Uns liegt beides am Herzen: unsere Arbeit, die wir aus Überzeugung tun, und unser Privatleben. Darum pflegen wir eine Work Life Balance-Kultur, in der flexibles Arbeiten zu flexiblen Arbeitszeiten, persönliche und fachliche Weiterentwicklung oder Team-Events keine Fremdworte sind.

Vielfalt wird bei uns großgeschrieben, daher begrüßen wir alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion und Weltanschauung, körperlicher Beeinträchtigung, Alter sowie sexueller Orientierung.

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung (Motivationsschreiben, Lebenslauf und relevante Zeugnisse im PDF Format) ausschließlich per Email und unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen zu.

Die Bewerbungsfrist endet am 31.07.2022

Fairtrade Deutschland e.V.
Frau Sandra Vasquez
E-Mail: recruiting@fairtrade-deutschland.de
Web:     www.fairtrade-deutschland.de

 

Der gemeinnützige Verein Fairtrade Deutschland e.V. hat das Ziel, benachteiligte Produzentengruppen in Entwicklungsländern zu fördern und durch den Fairen Handel ihre Lebens- und Arbeitsbedingungen zu verbessern. Der Verein wird von 36 Verbänden und Organisationen wie Misereor, Brot für die Welt, Global Nature Fund und der Verbraucher Initiative getragen. Als unabhängige Organisation handelt der Verein nicht selbst mit Waren, sondern setzt sich für mehr Fairen Handel und nachhaltigen Konsum ein. Fairtrade Deutschland e.V. ist zusammen mit über 20 weltweiten Initiativen Mitglied des internationalen Dachverbandes Fairtrade International e.V., der die Richtlinien für Fairtrade-zertifizierte Produkte festlegt. Deren Einhaltung wird von der FLOCERT GmbH, dem weltweit größten Sozialzertifizierer, kontrolliert.
    
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung für die folgende Vollzeit-Stelle - gerne zum schnellstmöglichen Zeitpunkt:
 

Referent*in Internationale Projektzusammenarbeit (w, m, d)

Aufgaben der Stelle:

1. Weiterentwicklung und Begleitung der Programm- und Projektarbeit im globalen Süden

  • Entwicklung neuer und Begleitung laufender Projektkooperationen gemeinsam mit den Fairtrade-Produzentennetzwerken im Rahmen vereinbarter strategischer Schwerpunkte/ Themen
  • Weiterentwicklung strategischer Partnerschaften und Fundraising
  • Entwicklung von Angeboten, wie Fairtrade-Projekte zu HRDD-Prozessen in Unternehmen beitragen können
  • Unterstützung des Kapazitätsaufbaus im Bereich Projektarbeit, MEL und HRDD bei den Produzentennetzwerken
  • Mitwirkung an der Außendarstellung der Programm- und Projektarbeit von Fairtrade

2. Mitgestaltung internationaler Prozesse zu Fundraising, strategischen Partnerschaften und Projektkooperationen

  • Mitarbeit in themenspezifischen Arbeitsgruppen von Fairtrade International zur strategischen Weiterentwicklung der Themen Partnerschaften/ Fundraising/ Projekte und Programme/ Projektangebote an Wirtschaftspartner
  • Mitarbeit an internationalen Finanzierungs-Calls

Anforderungen:

  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Projektzusammenarbeit und Fundraising mit Arbeitsaufenthalt im Ausland
  • Konkrete Erfahrungen mit Projektmanagement in mindestens einem der folgenden Bereiche sowie Bereitschaft, sich in weitere Bereiche einzuarbeiten: Globale Lieferketten, Förderung kleinbäuerlicher Landwirtschaft, Klimawandelanpassung und/oder Mitigation, Arbeitsbedingungen, Textilwirtschaft
  • Gute Kenntnisse des Fairen Handels und der Entwicklungspolitik sowie Genderkompetenz
  • Gute Kenntnisse von MEL-Prozessen und Anforderungen
  • Gute betriebswirtschaftliche Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit Wirtschaftsakteuren
  • Sehr gute Fremdsprachenkenntnisse in Englisch sowie Spanisch, Französisch oder Portugiesisch
  • Ihre Identifikation mit den Zielen des fairen Handels vertreten Sie kommunikationsstark und eigenverantwortlich, ohne dabei die Offenheit sich selbst und anderen gegenüber aus dem Blick zu verlieren 

Wir sind ein quirliges Team aus realistischen Idealist*innen, mutigen Weltveränder*innen und kreativen Neugestalter*innen, das sich darauf freut, mit Ihnen die Welt ein Stückchen fairer zu machen.

Uns liegt beides am Herzen: unsere Arbeit, die wir aus Überzeugung tun, und unser Privatleben. Darum pflegen wir eine Work Life Balance-Kultur, in der flexibles Arbeiten zu flexiblen Arbeitszeiten, persönliche und fachliche Weiterentwicklung oder Team-Events keine Fremdworte sind.

Vielfalt wird bei uns großgeschrieben, daher begrüßen wir alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion und Weltanschauung, körperlicher Beeinträchtigung, Alter sowie sexueller Orientierung.

Wir befristen alle neuen Beschäftigungsverhältnisse zunächst auf zwei Jahre. Bei gegenseitigem Interesse an einer Weiterbeschäftigung wird der Vertrag nach den zwei Jahren entfristet.

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung (Motivationsschreiben, Lebenslauf und relevante Zeugnisse im PDF Format) ausschließlich per Email und unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen zu.

Fairtrade Deutschland e.V.
Frau Katja Wahli-Heinen
E-Mail: recruiting@fairtrade-deutschland.de
Web: www.fairtrade-deutschland.de

Die Bewerbungsfrist endet am 30.06.2022

Der gemeinnützige Verein Fairtrade Deutschland e.V. hat das Ziel, benachteiligte Produzentengruppen in Entwicklungsländern zu fördern und durch den Fairen Handel ihre Lebens- und Arbeitsbedingungen zu verbessern. Der Verein wird von 36 Verbänden und Organisationen wie Misereor, Brot für die Welt, Global Nature Fund und der Verbraucher Initiative getragen. Als unabhängige Organisation handelt der Verein nicht selbst mit Waren, sondern setzt sich für mehr Fairen Handel und nachhaltigen Konsum ein. Fairtrade Deutschland e.V. ist zusammen mit über 20 weltweiten Initiativen Mitglied des internationalen Dachverbandes Fairtrade International e.V., der die Richtlinien für Fairtrade-zertifizierte Produkte festlegt. Deren Einhaltung wird von der FLOCERT GmbH, dem weltweit größten Sozialzertifizierer, kontrolliert.
    
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung für die folgende Vollzeit-Stelle - gerne zum schnellstmöglichen Zeitpunkt:
 

BereichsleiterIn Politik, Standards und Strategische Partnerschaften (w, m, d)

Aufgaben der Stelle:

  • Beratung, Mitgestaltung und Unterstützung nationaler und internationaler Fairtrade-Prozesse zur laufenden Umsetzung der Fairtrade-Strategie 2020-2025 und zur Entwicklung der Strategie 2026-2030.
  • Führung und Unterstützung der derzeit sechs Kolleginnen und Kollegen in den Bereichen Standards, Politik, Nachhaltigkeit und entwicklungspolitische Fokusthemen (Umwelt & Klima, Existenzsichernde Einkommen & Löhne, Menschenrechtliche Sorgfaltspflichten, Kooperationen).
  • Strategische Weiterentwicklung des Bereichs insbesondere durch Aufbau und Pflege strategischer Partnerschaften zu anderen Organisationen und Institutionen aus den o.g. Themenbereichen.
  • Vertretung von Fairtrade Deutschland in internationalen Fairtrade-Gremien, in nationalen Bündnissen sowie Multi-Akteurs-Partnerschaften mit staatlichen, zivilgesellschaftlichen und Wirtschaftsakteuren.

Anforderungen:

  • Min. 5 Jahre Erfahrung in der Führung von Mitarbeiter*innen und kompetenter Umgang mit den entsprechenden Führungsinstrumenten wie z.B. Mitarbeitergesprächen oder Zielvereinbarungen.
  • Min 10 Jahre Erfahrung in den Themen Fairer Handel und relevanter Entwicklungen im Themenfeld Nachhaltigkeit in Unternehmen / Corporate Social and Evironmental Responsibility, Entwicklungspolitik und Regulierung menschenrechtlicher und umweltrechtlicher Sorgfaltspflichten von Unternehmen (HREDD) .
  • Gute Erfahrungen im Umgang mit NGOs, staatlicher Entwicklungszusammenarbeit und Wirtschaftsakteuren und sicheres Auftreten in verschiedenen Kontexten.
  • Kenntnisse zu Aufbau und Pflege strategischer Partnerschaften mit verschiedenen Akteuren und / oder in Multi-Akteurs-Partnerschaften.
  • Ihre Identifikation mit den Zielen des fairen Handels vertreten Sie kommunikationsstark und eigenverantwortlich, ohne dabei die Offenheit sich selbst und anderen gegenüber aus dem Blick zu verlieren.

Wir sind ein quirliges Team aus realistischen Idealist*innen, mutigen Weltveränder*innen und kreativen Neugestalter*innen, das sich darauf freut, mit Ihnen die Welt ein Stückchen fairer zu machen.

Uns liegt beides am Herzen: unsere Arbeit, die wir aus Überzeugung tun, und unser Privatleben. Darum pflegen wir eine Work Life Balance-Kultur, in der flexibles Arbeiten zu flexiblen Arbeitszeiten, persönliche und fachliche Weiterentwicklung oder Team-Events keine Fremdworte sind.

Vielfalt wird bei uns großgeschrieben, daher begrüßen wir alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion und Weltanschauung, körperlicher Beeinträchtigung, Alter sowie sexueller Orientierung.

Wir befristen alle neuen Beschäftigungsverhältnisse zunächst auf zwei Jahre. Bei gegenseitigem Interesse an einer Weiterbeschäftigung wird der Vertrag nach den zwei Jahren entfristet.

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung (Motivationsschreiben, Lebenslauf und relevante Zeugnisse im PDF Format) ausschließlich per Email und unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen zu.

Fairtrade Deutschland e.V.
Frau Katja Wahli-Heinen
E-Mail: recruiting@fairtrade-deutschland.de
Web: www.fairtrade-deutschland.de

Die Bewerbungsfrist endet am 30.06.2022

Für unsere Kölner Geschäftsstelle schreiben wir diese Vollzeitstelle zum schnellstmöglichen Zeitpunkt aus:

Content Manager*in (w/m/d)

Ihre Aufgaben

  • Konzeption, Planung und Umsetzung von neuen Inhalten für unsere Website aus User-, Brand- und SEO-Perspektive
  • Entwicklung eines Konzepts für digitales Track & Trace System/Traceability System unter Berücksichtigung von Usability
  • Social Media Redaktion und Community Management
  • Planung und Konzeption digitaler Kommunikationsmaßnahmen
  • Enge Abstimmung mit unseren Teams aus Visueller Kommunikation, Trade Marketing und Supply Chain Management

Was uns überzeugt:

  • Abgeschlossene Ausbildung oder abgeschlossenes Studium mit Schwerpunkt Digitale Medien, Kommunikations-/Medienwissenschaft oder Vergleichbares
  • Umfangreiche Kompetenz und Leidenschaft für die Konzeption, Durchführung und Erfolgskontrolle von Website-Projekten und Social Media-Kampagnen
  • Sehr gute Kenntnis der deutschen CSR- und Nachhaltigkeitsbranche
  • Erfahrung in der Konzeptionierung und Umsetzung interdisziplinärer/abteilungsübergreifender Projekte
  • Text- und Stilsicherheit sowie die Fähigkeit, Inhalte auf den Punkt, verständlich und mediengerecht zu formulieren
  • Profunde Kenntnisse im Umgang mit CMS-Systemen
  • Erfahrungen mit Track & Trace-Systemen und Rückverfolgbarkeitstools von Vorteil
  • Sicherer Umgang mit Adobe Photoshop, InDesign und MS Office – HTML- / CSS-Kenntnisse von Vorteil
  • Sichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift, gerne auch Kenntnisse einer weiteren Fremdsprache

Wir sind ein quirliges Team aus realistischen Idealist*innen, mutigen Weltveränder*innen und kreativen Neugestalter*innen, dass sich darauf freut, mit Ihnen die Welt ein Stückchen fairer zu machen.

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion und Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Wir befristen alle neuen Beschäftigungsverhältnisse zunächst auf zwei Jahre. Bei gegenseitigem Interesse an einer Weiterbeschäftigung wird der Vertrag nach den zwei Jahren entfristet.

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungen ausschließlich per Email und unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen zu.

Fairtrade Deutschland e.V.
Frau Katja Wahli-Heinen
E-Mail: k.wahli@fairtrade-deutschland.de
Tel.: 0221-94 20 40-32
Web: www.fairtrade-deutschland.de

Für unsere Kölner Geschäftsstelle schreiben wir diese Vollzeitstelle zum schnellstmöglichen Zeitpunkt aus:

Business Development Manager*in (w/m/d) / Baumwolle & Textilien

Ihre Aufgaben

  • Betreuung von strategisch wichtigen Lizenzpartnern im Bereich Baumwolle/Textilien sowie relevanten europäischen Textillieferanten
  • Informationsaustausch mit Baumwollproduzenten in den entsprechenden Lieferketten
  • Planung und Durchführung von Beratungs- und Realisierungsprojekten mit den Lizenzpartnern
  • Strategische und operative Weiterentwicklung des Bereichs
  • Proaktive Neukundenakquise für Baumwolle und den Textilstandard in Zusammenarbeit mit dem Team
  • Darstellung der Fairtrade-Leistungen, u.a. Wirkung, für die B2B-und B2C-Kommunikation
  • Repräsentation von Fairtrade auf Messen und Veranstaltungen

Was uns überzeugt:

  • Sie sind Supply Chain-, Vertriebs- oder Marketingexperte/in und haben mindestens 3 Jahre relevante Berufserfahrung
  • Gute Kenntnisse/Erfahrungen in Lieferketten für Baumwolle und Textilien vorausgesetzt, mit europäischen Textillieferanten von Vorteil
  • Ihre Arbeitsweise ist geprägt durch analytisches und kreatives Denkvermögen, einem Gespür für wirtschaftliche Trends und Markteinflüsse sowie durch Durchsetzungsvermögen und sicherem Auftreten
  • Sie verfügen über Kommunikations- und Verhandlungsstärke und pflegen einen selbständigen zielorientierten Arbeitsstil geprägt durch Eigeninitiative und Flexibilität
  • Sie besitzen gute Englischkenntnisse sowie gute Kenntnisse der gängigen MS Office Anwendungen
  • Sie identifizieren sich mit den Intentionen des Fairen Handels und sind gesellschaftspolitisch interessiert
  • Bereitschaft zu Reisetätigkeit, auch ins Ausland

Wir sind ein quirliges Team aus realistischen Idealist*innen, mutigen Weltveränder*innen und kreativen Neugestalter*innen, dass sich darauf freut, mit Ihnen die Welt ein Stückchen fairer zu machen.

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion und Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Wir befristen alle neuen Beschäftigungsverhältnisse zunächst auf zwei Jahre. Bei gegenseitigem Interesse an einer Weiterbeschäftigung wird der Vertrag nach den zwei Jahren entfristet.

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungen ausschließlich per Email und unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen zu.

Fairtrade Deutschland e.V.
Frau Katja Wahli-Heinen
E-Mail: k.wahli@fairtrade-deutschland.de
Tel.: 0221-94 20 40-32
Web: www.fairtrade-deutschland.de