Wir sind überwältigt von diesem Finale!

Ein solch spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen der beiden erstplatzierten Kandidaten und die unglaubliche Mobilisierung ihrer Anhängerschaft haben wir nicht zu träumen gewagt. Daher haben wir uns für ein Novum beim Publikumspreis entschieden:

Der Publikumspreis der Fairtrade Awards 2018 geht an:

den Eine-Welt-Laden am Johann-Sebastian-Bach Gymnasium Mannheim

und (!)

das Befair-Team des Johannes Gutenberg Gymnasiums Waldkirchen


Ein großes Kompliment vom gesamten TransFair-Team nach Mannheim und Waldkirchen!
Wir melden uns in kürze bei euch mit den weiteren Details.

Anmerkung aus der Online-Abteilung: Leider war unser Server zum Schluss auf Grund des unerwarteten Ansturms nicht mehr durchgängig erreichbar und es konnten leider nicht mehr alle Ihre Stimmen rechtzeitig abgeben. Das Bitten wir vielmals zu entschuldigen!