Textilien: Fair Fashion statt Fast Fashion

Was hat fairer Handel mit Textilien zu tun? Sehr viel, denn Kleidung verkommt aufgrund billiger Preise immer mehr zur Wegwerfware.

Teilweise kostet ein T-Shirt weniger als 5 Euro, wenn es über die Ladentheke geht. In diesem Moment ist es nicht nur um die halbe Welt gereist, es waren rund 140 Arbeitsschritte notwendig, um es zu produzieren. Unter welchen Bedingungen müssen Menschen arbeiten, damit T-Shirts zu solchen Billigpreisen mit Gewinn verkauft werden können? Wir haben nachgeschaut, nachgefragt und Lösungen gefunden.

Teil 2 zum Thema Textilien erscheint am Samstag, 18. April als Special zur Fashion Revolution.