Zahlen und Fakten

Das bewirkt FAIRTRADE

Das Fairtrade-System wächst: Sowohl in Bezug auf die Anzahl Kleinbbauernfamilien und Beschäftigten, als auch in Hinblick auf die Absatzvolumen von Produkten, die von Produzentenorganisationen zu Fairtrade-Bedingungen erzielt wurden.

Wie Fairtrade tatsächlich wirkt, wird regelmäßig mittels internem System-Monitoring untersucht. Über definierte Kriterien und Indikatoren, die alle Akteurinnen und Akteure umfassen und sämtliche Maßnahmen weltweit analysieren, erfolgt eine kontinuierliche Datenerhebung und -auswertung. Als Ergebnis erscheint der jährliche Monitoring Report von Fairtrade International. Dieser präsentiert Fakten und Zahlen rund um Fairtrade-Produzentenorganisationen, weltweite Prämieneinnahmen, Verkäufe zu Fairtrade-Bedingungen und vieles mehr. Ergänzt wird der Bericht von in Auftrag gegebenen Grundlagenstudien mit einem qualitativen Fokus.

Aktuelle Zahlen und Fakten im Fairtrade-System

Grafik zu Produzenten und Ländern (Quelle: FI Annual Report 2017)
Grafik: Fairtrade International – Annual Report 2017

Die Daten des aktuellen Monitoring Reports (Englisch) zeigen ein erfreuliches Wachstum innerhalb der Fairtrade-Welt, sowohl in Bezug auf die Beteiligung von Kleinbauernfamilien, Lohnarbeitskräften und den Produzentenorganisationen, als auch in Hinblick auf die Absatzvolumen von Produkten, die von Produzentenorganisationen zu Fairtrade-Bedingungen erzielt wurden.

Fairtrade-Produzenten und -Prämien

Die Zahl der Kleinbauernfamilien und Beschäftigten auf Plantagen im Fairtrade-System stieg bis Ende 2016 auf 1,66 Millionen. Es gibt über 1.400 Fairtrade-Produzentenorganisationen in 73 Ländern. 25 Prozent der Fairtrade-Bäuerinnen und- Bauern sowie -Arbeitskräfte sind Frauen. Fairtrade arbeitet weiterhin hauptsächlich mit Kleinbäuerinnen und -bauern zusammen. Insgesamt erhielten Fairtrade-Produzenten Fairtrade-Prämiengelder in Höhe von 150 Millionen Euro.

Verkaufsvolumen durch Fairtrade-Produzenten

Die Gesamteinnahmen durch die Fairtrade-Prämie stiegen deutlich an, sowohl für Kleinbauernorganisationen als auch für Beschäftigte auf Plantagen. Entnehmen Sie der folgenden Grafik das geschätzte Verkaufsvolumen durch Fairtrade-Produzenten in 2016. Die aufgeführten Produkte machen ungefähr 90 Prozent der Produzenten im Fairtrade-System aus.

Geschätztes Verkaufsvolumen durch Fairtrade-Produzenten / Grafik: Fairtrade International – Annual Report 2017

Fairtrade-Regionen im Fokus

Weltweit profitieren mehr als 1,66 Millionen Produzentinnen und Produzenten sowie Arbeitskräfte von Fairtrade. Fairtrade-Bauernfamilien und Beschäftigte auf Plantagen sind in den Ländern Afrikas, Asiens und Lateinamerikas zu Hause.

Regionale Verteilung von Fairtrade-KleinbäuerInnen und Lohnarbeitskräften / Grafik: Monitoring Report
Regionale Verteilung von Fairtrade-KleinbäuerInnen und Lohnarbeitskräften / Grafik: Monitoring Report

Regionsspezifische Daten