Externe Fairtrade-Referent*innen

Aktiv für Fairtrade in der Öffentlichkeitsarbeit

Podimusdiskussion im Rahmen der Fashion Revolution

Unser bundesweites Netzwerk von Fairtrade-Referentinnen und -Referenten besteht aus rund 70 engagierten Menschen, für die fairer Handel und nachhaltige Entwicklung zusammengehören und die das faire Engagement aus eigenem Erleben kennen. Sie alle können komplexe Sachverhalte anschaulich erklären. Viele von Ihnen haben fundierte Erfahrung in entwicklungspolitischer Bildungsarbeit. Fairtrade-Referentinnen und -Referenten kennen den fairen Handel sehr gut und werden regelmäßig über die Entwicklungen im Fairtrade-System auf dem Laufenden gehalten. Sie treten im Auftrag und im Namen von Fairtrade Deutschland auf und sind die Fairtrade-Expert*innen vor Ort.

Fairtrade-Referent*innen werden vermittelt für

  • Veranstaltungen im Rahmen der Kampagnen Fairtrade-Towns, -Schools und -Universities,
  • Projektwochen mit Workshops in Schulen und Universitäten,
  • Informationsveranstaltungen in öffentlichen Einrichtungen, Vereinen oder Firmen,
  • Vorträge im Rahmen eines größeren Events.

"In meinen Augen ist der faire Handel eine der wichtigsten Säulen einer glaubwürdigen Entwicklungszusammenarbeit auf Augenhöhe. Als Fairtrade-Referent habe ich die Möglichkeit, meine Überzeugung weiterzugeben."

Dr. Hans-Georg Hansen ist Richter a.D. und engagiert sich ehrenamtlich in seiner Heimatstadt. Neben seinem Engagement als externer Fairtrade-Referent ist er Vorsitzender der Steuerungsgruppe der Fairtrade-Town Andernach.

 

 

Referent*innen-Anfrage

Sie suchen Unterstützung für Ihre Veranstaltung zum fairen Handel?

Wir helfen Ihnen gerne weiter & vermitteln

Schulungen

Unsere Schulungen für Multiplikator*innen und Referent*innen bieten Ideen und Austausch zum Thema Fairtrade.

Mehr erfahren

Aufzeichnungen der Online-Schulungen

Unsere aufgezeichneten Online-Schulungen für Multiplikator*innen und Referent*innen.

Mehr erfahren