Dr. Susanne Eisenmann

Dr. Susanne Eisenmann - Schirmherrin für die Fairtrade-Schools-Kampagne in Baden-Württemberg

In Baden-Württemberg steht die Kampagne Fairtrade-Schools unter der Schirmherrschaft von Dr. Susanne Eisenmann, der Ministerin für Kultus, Jugend und Sport.


„Um eine zukunftsfähige und gerechte Welt für alle zu schaffen, brauchen wir engagierte, weltoffene und gut informierte Schülerinnen und Schüler. Die Fairtrade-Schools-Kampagne eröffnet unseren Schulen Räume, sich mit eigenen Ideen aktiv für eine bessere Welt einzusetzen.“

In Baden-Württemberg wird die Kampagne vom Ministerium für Kultus, Jugend und Sport, dem Staatsministerium und der Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit Baden-Württemberg (SEZ) unterstützt. Kooperationspartner sind der Dachverband Entwicklungspolitik Baden-Württemberg e.V. mit dem Eine Welt-Promotor/innen Programm und dem Projekt Bildung trifft Entwicklung sowie das Entwicklungspädagogische Informationszentrum EPiZ in Reutlingen.