Cordula Stratmann

"Ob's nun um Valentin, Vincent oder Werner geht, für mich kommen grundsätzlich nur Fairtrade-Blumen in Frage!" sagt Cordula Stratmann, den Arm voller Rosen. Sie sprach sich zum Valentinstag 2006 für Rosen mit Fairtrade-Siegel aus, die es seit September 2005 in deutschen Supermärkten zu kaufen gibt. "Wenn man sich neben Weihnachten, Geburtstag, Hochzeitstag, Kennenlerntag, Muttertag, Vatertag, Halloween und Waschtag auch noch zum Valentinstag Blumen schenken will, dann geht das selbstverständlich nur mit Fairtrade-Rosen! So haben dann auch wirklich alle was davon!"

Zuvor hatte Cordula Stratmann 2004 die offizielle Einführung Fairtrade-gesiegelter Bio-Bananen in deutsche Supermärkte unterstützt. Als Patin feierte sie den Verkaufsstart mit 60 Schulkindern vor dem Kölner Dom: "Ich finde Fairtrade-Produkte selbstverständlich und die richtige Antwort auf 'Geiz ist geil'."