Birte Glang

Das Fotomodel und bekannte „Unter uns”-Schauspielerin Birte Glang engagiert sich seit Frühjahr 2010 für den fairen Handel. Sie unterstützt die Idee, da sie für eine Verknüpfung sozialer und umweltfreundlicher Anbauweisen steht:

„Wir geben täglich so viel Geld für unnötiges Zeug aus, aber mit Fairtrade-Produkten können wir für einen fairen Preis Produkte einkaufen, die der Armut in Afrika, Asien und Lateinamerika entgegenwirken und bei deren Anbau natürliche Gesetze der Umwelt berücksichtigt werden.

Die Artenvielfalt bleibt dabei durch ein gesundes Ökosystem erhalten. Produzentenfamilien werden nicht gezwungen auf Monokulturen zu setzen, um irgendwie konkurrenzfähig zu bleiben, gleichzeitig werden ihre Lebens- und Arbeitsbedingungen durch Fairtrade verbessert. Der negative Kreislauf, in dem die Familien stecken, wird durch Fairtrade gebrochen. Ich kann also den Familien genauso helfen, wie unserer Umwelt. Dafür zahle ich gerne einen fairen Preis.”

Am 8. Mai 2010, dem internationalen Tag des fairen Handels, beteiligte sich Birte Glang an der Aktion „Fairtrade Frühstück” in Dortmund und erklärte: „Bei der Fairtrade-Aktion in Dortmund habe ich gesehen, dass ich, um der Armut in vielen Ländern entgegenzuwirken, nicht einmal auf etwas verzichten muss, sondern eine faszinierende Vielfalt an leckeren, fair gehandelten Produkten bekomme. Besser geht es nicht!”