Studentische Aushilfen

Flexible Unterstützung unseres Teams für bis zu zwei Jahre

Was Sie erwartet:

Wir vergeben Studentenjobs  an ordentlich Studierende. Die Studenten werden in die Arbeitsgebiete der jeweiligen Abteilungen eingebunden und unterstützen 2 x wöchentlich die Kolleginnen und Kollegen.

Es gibt zwei verschiedene Varianten: Je nach Anforderung arbeiten Sie entweder 10 Stunden pro Woche auf 450,- Euro Basis oder 15 Stunden pro Woche bis zu einer  Grenze von 850,- Euro monatlich. Die studentischen Aushilfsjobs sind auf maximale zwei Jahre begrenzt.

Aktuelle Ausschreibungen:

Studentische Aushilfe (m/w) zur Unterstützung unseres Sekretariats-Teams

Für unsere Kölner Geschäftstelle schreiben wir folgende Position zum 01.11.2018 aus:

Studentische Aushilfe (m/w) zur Unterstützung unseres Sekretariats-Teams

Zur Unterstützung unseres Sekretariats-Teams suchen wir eine/n ordentliche/n Studierende/n auf Minijobbasis für 10 Stunden Zeit pro Woche. Sie sind mit den gängigen Office-Anwendungen sehr gut vertraut und bringen gute Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift mit. Eine gute Kommunikationsfähigkeit wie auch Organisationstalent zeichnen Sie ebenso aus wie eine sorgfältige und gut strukturierte Arbeitsweise.Im Rahmen Ihrer Tätigkeit lernen Sie den Alltag unseres Empfangsbereiches kennen und bringen sich und Ihre Ideen ein. Sie werden vorwiegend mit administrativen Vorgängen rund um die Telefonannahme und Bearbeitung betraut und unterstützen das Team beim Empfang der Gäste oder Vorbereitung der Meetingsräume.

Wir sind ein quirliges Team aus realistischen Idealist/innen, mutigen Weltveränder/innen und kreativen Neugestalter/innen, das sich darauf freut, mit Ihnen die Welt ein Stückchen fairer zu machen.

Wir bieten Ihnen eine befristete Beschäftigung von zunächst 12 Monaten. Ggfs. ergibt sich
bei Interesse die Möglichkeit einer Verlängerung im Anschluss auf maximal 2 Jahre.

Wenn Sie  Interesse haben, Teil unseres engagierten Teams zu werden, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Senden Sie uns Ihre Bewerbungen bitte ausschließlich per Email an Aneta Rzany:
a.rzany@fairtrade-deutschland.de