Javier Ordinola Valladares

Gute Preise ermöglichen Chancen für die ganze Familie

Javier Ordinola Valladares beim Fußballspielen
Javier Ordinola Valladares ist Mitglied der Fairtrade-Bananen-Organisation APPBOSA in Peru.

„Früher (vor Fairtrade) kamen die Händler mit Lastwagen zu uns und wir verkauften ihnen unsere Bananen zu miserablen Preisen“ erklärt der 41-jährige Kleinbauer Javier Ordinola Valladares.

Javier ist eines der 400 stolzen Mitglieder der Fairtrade-Organisation APPBOSA, die ihre Bio-Bananen nun zu fair-handels Konditionen verkaufen. Für jede der über 2.000 Kisten fair produzierter Bio-Bananen, die er jährlich auf seinem halben Hektar Land erntet, bekommt die Organisation einen zusätzlichen Dollar, den sie in soziale Projekte und Infrastruktur investiert. In der Verwaltung beschäftigt APPBOSA eine Vielzahl junger Menschen, die auf diese Weise auch vom fairen Handel profitieren. 

Seine Augen strahlen während er erklärt: „Meine Familie ist sehr stolz auf mich, da es mir gelungen ist unser Leben zu verbessern. Sogar meine Eltern kann ich unsterstützen“.

Wenn seine beiden Kinder in zehn Jahren ihren Abschluss an der Universität machen, wird sein größter Traum in Erfüllung gegangen sein. Wie er das ermöglichen will ist leicht erklärt: Sein Wunsch ist, dass Fairtrade neue Märkte und Verbraucher im Ausland findet, und so mehr Kleinbauern wie er von den Vorteilen des fairen Handels profitieren