Presseeinladung

Fairtrade treibt ländliche Entwicklung voran

Presseeinladung zur Jahrespressekonferenz am 15. Mai in Berlin: TransFair e.V. präsentiert den Jahres- und Wirkungsbericht 2017/18

Die Wirkung von Fairtrade wurde in einer Vielzahl von Studien nachgewiesen. Auf der Pressekonferenz im Mai stellt Tatjana Mauthofer, Projektmanagerin CEval GmbH, Herausforderungen und positive Effekte von Fairtrade vor. © Sean Hawkey

25 Jahre nach Einführung des gesiegelten fairen Handels hat Fairtrade erfolgreich die Nische verlassen. Die Umsätze mit fair gehandelten Produkten entwickeln sich auf dem deutschen Markt positiv. Auf der diesjährigen Jahrespressekonferenz stellt TransFair-Vorstandsvorsitzender Dieter Overath die aktuellen Geschäftszahlen vor.

Als Schlüsselakteur im Bereich des nachhaltigen Konsums trägt TransFair mit seiner politischen Arbeit aktiv dazu bei, die Rahmenbedingungen für den fairen Handel in Deutschland zu verbessern. Heinz Fuchs, Aufsichtsratsvorsitzender von TransFair e.V., erläutert die strategischen Ziele für mehr Handelsgerechtigkeit.

Die Wirksamkeit von Fairtrade wird durch externe Studien kontinuierlich untersucht. Tatjana Mauthofer, tätig als Projektmanagerin am Centrum für Evaluation (CEval) in Saarbrücken, stellt an konkreten Fallbeispielen die Herausforderungen in den Anbauländern dar und zeigt die positiven Effekte von Fairtrade auf eine nachhaltige Entwicklung vor Ort auf, von der die Produzenten profitieren.

Herzliche Einladung zur

TransFair-Jahrespressekonferenz

am Dienstag, 15. Mai 2018, um 11 Uhr
DGRV - Deutscher Genossenschafts- und Raiffeisenverband e.V.
Pariser Platz 3, 10117 Berlin

Ihre Gesprächspartner*innen

•    Dieter Overath, Vorstandsvorsitzender TransFair e.V.
•    Heinz Fuchs, Aufsichtsratsvorsitzender TransFair e.V.
•    Tatjana Mauthofer, Projektmanagerin CEval GmbH

Für die Teilnahme an der Pressekonferenz ist eine vorherige Akkreditierung aus sicherheitsrelevanten Gründen unbedingt erforderlich, bitte melden Sie sich bis zum 14. Mai per E-Mail an. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!