09. November 2020

Kakaohandel: Mehr Fairness in die Schokolade!

Wenn die Tage kürzer werden, wird der Griff zum Seelentröster Schokolade häufiger. Oft steckt in unserer Lieblingssüßigkeit jedoch wenig Tröstliches: Kakaobäuer*innen am Existenzminimum und ausbeuterische Kinderarbeit sind noch immer weit verbreitet. Was können wir dagegen tun?

Fairtrade - der Podcast, Episode 8, Kakao

Eine aktuell erschienen Studie belegt, dass rund 1,5 Millionen Kinder auf Kakaofeldern in Ghana und Côte d'Ivoire unter ausbeuterischen Bedingungen arbeiten müssen – das Ausmaß der Kinderarbeit im Kakaosektor nimmt trotz freiwilliger Selbstverpflichtungen der Industrie also zu, statt ab. Was ein verpflichtendes Lieferkettengesetz bewirken würde und was wir als Schoko-Fans konkret tun können, um Schokolade endlich fair zu machen, bespricht Esra mit Kakao-Expertin Dr. Bettina von Reden.