15. Juni 2020

Mit Café Intención auf Deutschland-Tournee

16 Bundesländer, 16 Stationen: Café Intención geht auf FAIR FOR YOU TOUR und unterstützt lokale Gastronomie – und zwar mit Stil.

Der ikonische HY, mit dem Café Intención durch Deutschland tourt. © J.J. Darboven

Der ikonische HY, mit dem Café Intención durch Deutschland tourt. © J.J. Darboven

J.J. Darboven leistet mit der Marke Café Intención seit langem einen Beitrag für menschenwürdige Arbeitsbedingungen und faire Handelsbeziehungen. Der Fairtrade-Kafeepionier Café Intención zählt zu den bekanntesten und meistverkauften Marken des Landes. Zahlreiche Gastronomiebetriebe setzen auf seine hohe Qualität und den sozialen Beitrag des Konzerns.

Durch die Covid-19-Pandemie hat die Gastronomie jedoch einige harte Rückschläge einstecken müssen. Der Shutdown hat unzählige Kleinbetriebe an den Rand der Insolvenz getrieben, viele Cafés und Lokale mussten geschlossen werden. Als Zeichen der Solidarität startet Café Intención jetzt eine Tour durch Deutschland, um lokale Gastronom*innen zu unterstützen – und hat dazu einen ikonischen Oldtimer bereitgemacht.

Kaffee aus dem Citroën HY

Ein mobiler Kaffeewagen reist durch die 16 Bundesländer und besucht lokale Bäckereien, Cafés und Restaurants. Der ausgeschenkte Kaffee kommt den Betrieben zugute, die dadurch ein wenig Unterstützung auf dem harten Weg zurück in die Normalität erhalten sollen. Kein geringerer als der Citroën HY wurde dafür auserkoren und umgerüstet. Bekannt wurde der Kleintransporter im Frankreich der 1950er-Jahre, wo er in allen Bereichen des öffentlichen Lebens einen Platz fand: Polizeieinsatzfahrzeug, Feuerwehrlöschzug, Posttransporter, Krankenwagen, mobiles Labor. Die Liste der Einsatzgebiete des HY ist lang. Später wurde der Wellblechtransporter vermehrt zur mobilen Küche für Crêpes, Madeleines – und Kaffee. Diese Tradition führt Café Intención auf der FAIR FOR YOU TOUR nun weiter.

#Supportyourlocal

Unter dem Hashtag #supportyourlocal verbreitet sich die Aktion zurzeit vor allem über Instagram und Facebook. Kaffeegenießer*innen sind eingeladen, dem HY zu folgen und in ihrer Nähe an der Aktion teilzunehmen. Bis September ist das Mobil unterwegs und kann online von User*innen begleitet werden.
Die ersten Stationen hat das Mobil bereits hinter sich. Als Nächstes führt die Reise nach Niedersachsen, von dort aus nach NRW und Hessen, dann über Süd- und Ostdeutschland zurück in den Norden, wo die Tour begann. Die genauen Daten finden Sie auf der Website zur Aktion.