Messe: Bazaar Berlin

Vom 18. bis zum 22. November präsentieren mehr als 500 Aussteller verschiedenste Ethno- und Naturprodukte.

Der Bazaar Berlin ist die etablierte Messe für Ethno- und Naturprodukte, Kunsthandwerk, Schmuck, Textilien und Accessoires. In diesem Jahr ist eine ganze Halle dem Fairen Handel gewidmet, in der ausschließlich fair gehandelte Waren und Dienstleister zu finden sind. Ob für Privatkunden, die attraktive, fair gehandelte Produkte vor Ort entdecken und erwerben wollen, oder für Fachbesucher, die geschäftliche Kontakte knüpfen möchten, der „Fairtrade Market“ bietet vielfältige Möglichkeiten, die Welt des Fairen Handels kennenzulernen und zu unterstützen. Auch TransFair e.V. ist selbstverständlich vor Ort – zu finden in Halle 15.1 an Stand 209.

Die gelungene Premiere des Ausstellungsbereichs „Fairtrade Market“ im letzten Jahr hat gezeigt, dass die Besucher in besonderem Maße bewusste und kritische Konsumenten sind. Die Aussteller erhielten großen Zuspruch von den Käufern und waren mit ihren Umsätzen sehr zufrieden. Das große Interesse nach nachhaltigen, fair produzierten Waren spiegelt sich auch in der Besucherbefragung wider: Bei den Interessensgebieten landete der Faire Handel unmittelbar auf Platz 2.

 

Fairtrade Street Art & Graffiti Meisterschaft

Um auch die Jugend mit dem Fairen Handel vertraut zu machen, wird bereits zum dritten Mal die Fairtrade Street Art & Graffiti Meisterschaft „Battle of Schools 2015“ im Rahmen des Bazaar Berlin veranstaltet. Drei Tage lang werden erneut zahlreiche professionelle Künstler für den Fairen Handel sprühen und designen. Im Palais am Funkturm geht es daher vom 18.-20.11. täglich von 10 bis 16 Uhr bunt und kreativ zu.

Das Finale der 3. Fairtrade Schulmeisterschaft in Graffiti und Street Art der: "Battle of Schools 2015" findet live statt. Das Gewinnerteam von 2014 wird mit weiteren Berliner Schulen um die begehrten ersten 3 Siegerplätze in der Kategorie: „Spray Can Art“ auf großformatige Leinwände sprayen. In weiteren Kategorien wie: Marker und Pinsel, jüngster Teilnehmer, Sketchbattle u. a. werden ebenfalls die Sieger vor Ort zwischen den teilnehmenden Schulen ermittelt. In der Jury ist dieses Jahr neben bekannten Stars der Szene, auch Marlies Altmann - Fairtrade Referentin aus Berlin.

 

Weitere Termine:

Fairtrade-Towns-Podiumsdiskussion
„Faire Bezirke - Faires Berlin? Wo steht die deutsche Hauptstadt auf dem Weg zur Fairtrade Town?“
Donnerstag, 19. November 2015, 17 – 19 Uhr

Podiumsdiskussion „Siegel für Faire Textilien“
Mittwoch, 18. November 2015, 17 – 19 Uhr

 

Weiterführende Informationen:

Homepage der Messe „Bazaar Berlin“

Battle of Schools 2015-Veranstalter Panterdesign