Fair begegnen – Fair gestalten. Unsere Programm-Highlights!

In weniger als vier Monaten ist es soweit - dann findet vom 18. bis 20. September in der amtierenden Hauptstadt des Fairen Handels Köln der Kongress der Ideen und Taten „Fair begegnen - Fair gestalten“ statt.

Auf dem bislang größten Kongress rund um den fairen Handel und die faire Beschaffung treffen sich Engagierte aus Kommunen, entwicklungspolitischen Organisationen, Schulen, Universitäten, Unternehmen und Verbänden.

Auf dem bislang größten Kongress rund um den fairen Handel und die faire Beschaffung treffen sich Engagierte aus Kommunen, entwicklungspolitischen Organisationen, Schulen, Universitäten, Unternehmen und Verbänden. Sind Sie auch dabei? Wir haben ein spannendes, abwechslungsreiches und überraschendes Programm für Sie zusammengestellt. In unseren fünf verschiedenen Themenwelten

  • Fair essen
  • Fair kaufen
  • Fair entscheiden
  • Fair weitererzählen
  • Fair in die Welt

können Sie zum Beispiel bei einem Argumentationstraining lernen, wie Sie andere davon überzeugen, althergebrachte Konsumgewohnheiten zu überdenken. Wie kann faire Beschaffung in die Praxis umgesetzt und wie können andere davon überzeugt werden? Wie überzeuge ich lokale Gastronomen davon, Speisen und Getränke aus dem fairen Handel in ihr Menü aufzunehmen. Aus Gruppen-Coachings und Fachgesprächen nehmen Sie wertvolle Impulse für Ihr Engagement mit nach Hause. Und beim Group-Speed-Dating und im Pecha Kucha-Format verbinden sich Spaß, Schnelligkeit und Einfallsreichtum zu schlagenden Argumenten für einen fairen Welthandel. Sie vernetzen sich mit anderen Engagierten im Open Space oder bringen sich in eine der Diskussionsrunden ein.

Außerdem möchten Engagement Global und TransFair e.V. mit Ihnen feiern! Zum Auftakt der Veranstaltung am 18. September zeichnet Bundesminister Dr. Gerd Müller die „Hauptstadt des fairen Handels 2019“ aus. Beim anschließenden Empfang feiern wir nicht nur die Gewinnerkommune, sondern alle Städte und Gemeinden, die sich für den fairen Handel und die faire Beschaffung einsetzen.

Am Abend des 19. September feiert die Kampagne „Fairtrade-Towns“ mit einem künstlerischen Bühnenprogramm und einer großen Party ihr 10-jähriges Jubiläum.