Faire Rosen aus Kenia – fair und sozial, aber umweltschädlich?

Am Freitag, den 09.03.2018, 15 Uhr laden die Fairtrade Initiative Saarbrücken / Saarland, der Fairtrade-Landkreis und die Fairtrade-Stadt Saarlouis „zum Fairtrade-Kaffeeklatsch“?? „Faire Rosen aus Kenia – fair und sozial, aber umweltschädlich?“ ins Victor’s Residenz Hotel ein. Die kenianische Blumenarbeiterin Esther Nyambura Juma ist im Rahmen des Weltfrauentages zu Gast im Saarland, um über ihre Arbeit auf der Rosenfarm Bigot Flowers zu berichten. „Durch die Stärkung von Frauen, wird die gesamte Gemeinschaft gestärkt“, so die 29-Jährige, der als alleinerziehenden Mutter die Aufklärung und Stärkung junger Frauen besonders wichtig ist. Durch die Arbeit auf einer Fairtrade-Rosenfarm werden Arbeiterinnen in Ostafrika und Lateinamerika darin unterstützt, ihr Recht auf ein selbstbestimmtes Leben einzufordern.

Als Schirmherr wird Oberbürgermeister Peter Demmer der Kreisstadt Saarlouis die Veranstaltung mit einem Grußwort eröffnen und Herr Jürgen Pohl, WFUS, aus der Fairtrade-Steuerungsgruppe über die Fairtrade-Aktivitäten im Kreis berichten. Nach einem kurzen Impulsreferat von Wynnie Mbindyo, FIS, zu Fairen Rosen freut sich Esther Nyambura Juma von der Fairtrade-Blumenfarm Bigot Flowers, Kenia, über die Arbeit und die Wirkungen durch den Fairen Handel vor Ort sprechen zu dürfen. Danach wird Zeit für Rückfragen und einem Gesprächsaustausch sein. Zum Schluss führen drei Schauspieler*innen (Winnie Akinyi, Justin Ondiere und Melanie Kopp) des „Hope Theatre Nairobi“ das Stück „Männer regieren die Welt, Frauen ändern sie" auf, in dem die Themen Frauenrechte und Selbstbestimmung präsentiert werden. Die sozial-politische Theatergruppe aus Nairobi wurde mit jungen Erwachsenen aus den Armenvierteln der kenianischen Metropole gegründet (www.hope-theatre.info).

Die Stadt und der Landkreis Saarlouis engagieren sich seit einigen Jahren für den Fairen Handel, so wurde die Stadt bereits 2011 als Fairtrade-Stadt und der Kreis 2017 als Fairtrade-Landkreis ausgezeichnet. Weitere Kommunen im Landkreis befinden sich auf dem Weg. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit Fairtrade Deutschland e.V. und Victor’s Residenz-Hotel Saarlouis statt.

 

Victor’s Residenz Hotel Saarlouis
Bahnhofsallee 4, 66740 Saarlouis


Beginn: 15:00 Uhr