Die Lemotit-Blumenfarm der Flamingo Horticulture in Kenia

Die Fairtrade-zertifizierte Blumenfarm Lemotit gehört zu Flamingo Horticulture. Sie befindet sich in der Nähe der Stadt Londiani in Westkenia.
Auf der Blumenfarm werden hauptsächlich Rosen, unter Fairtrade-Standards, produziert.
Durch Fairtrade haben die Arbeiterinnen und Arbeiter auf der Lemotit-Farm die Möglichkeit ihren Lebensstandard nachhaltig zu verbessern.

Die Lemotit-Blumenfarm der Flamingo Horticulture in Kenia

Durch die Fairtrade-Prämie können die Beschäftigten der Lemotit-Farm eigene Projekte realisieren, die auch der Gemeinschaft zugutekommen.

Die Lemotit-Blumenfarm in Kenia von Finlays Horticulture


Londiani
Kenia

Flamingo Horticulture – viele Farmen, viele Projekte

Auf der Blumenfarm Lemotit in der Nähe der Stadt Londiani werden Fairtrade-Rosen produziert. Aber es werden zum Beispiel auch Lilien, Nelken und Veilchen angebaut. Die Lage in der Provinz Rift Valley bietet sehr gute Bedingungen für den Blumenanbau. Durch verschiedene Seen gibt es regelrechte Sumpflandschaften und auch Forstwirtschaft.
Nahe der Stadt Kericho, weiter südlich von Londiani, liegen noch weitere Fairtrade-Blumenfarmen, die zu Finlays gehören.
Die Fairtrade-Zertifizierung der Lemotit-Blumenfarm ermöglicht den Farmarbeiterinnen und -arbeitern sowie ihren Familien eine Verbesserung des Lebensstandards. Von der Fairtrade-Prämie profitiert die Gemeinde. Das Prämienkomitee setzt sich dafür ein, dass das Geld nach demokratischen Abstimmungen in die medizinische Versorgung der Menschen vor Ort in Form einer medizinischen Klinik, in Einrichtungen für Kinder sowie Bildungsmaßnahmen investiert wird.

 

Zurück