Die Blumenfarmen der Credible Blooms Ltd. aus Kenia

Nightingale, Upper Secret oder Magic Avalanche - so heißen die Rosen der Credible Blooms aus Kenia. Sie wachsen in den Ngong Hills und am Rumuruti-Forest rund um Nairobi. Unzählige Blumen und Rosen werden jedes Jahr auf diesen Farmen geerntet und exportiert. Mit dem Kauf der Fairtrade-zertifizierten Produkte unterstützen Sie die Beschäftigten der Blumenfarmen sowie deren Familien.

Die Blumenfarmen der Credible Blooms Ltd. aus Kenia

Rumuruti
Kenia

Homepage

Der Einfluss von Fairtrade

230 Menschen beschäftigen die Farmen dauerhaft, dazu kommen rund 80 Saisonarbeiter*innen. Etwa ein Drittel der Beschäftigten sind Frauen. Mit dem Kauf der zertifizierten Fairtrade-Rosen unterstützen Sie die Familien der Beschäftigten bei einer stetigen Entwicklung hin zu einer stabilen Existenzgrundlage.

 

Eine Hügelfarm und eine Waldfarm

Credible Blooms besteht aus zwei Farmen in der Nähe von Nairobi. Zum einen die Ngong Farm am Fuß der gleichnamigen Hügelkette, rund 40 km westlich der kenianischen Hauptstadt. Seit 2012 wachsen hier Rosen auf einer Höhe von 2050m. Das Gebirgsklima und die Sonne Ostafrikas sorgen dabei für optimale Anbaubedingungen. Zum anderen gehört die Rumuruti-Farm am Rande des gleichnamigen Waldes zu Credible Blooms. Die zweite Farm liegt rund 230 km nördlich von Nairobi. Sie wurde 2016 eröffnet und umfasst 21 ha Anbauland. Auf dieser großen Fläche werden jährlich rund 16 Mio. Blumen angebaut, geerntet und weiterverarbeitet.

 

Besondere Blumen verlangen Besondere Namen

Nightingale, Upper Secret oder Magic Avalanche heißen die Rosen von Credible Blooms Ltd. aus Kenia. Und diese Namen sind nur ein kleiner Ausschnitt aus der Palette der Farmen. Unter den fast 60 Sorten an Blumen und Rosen finden sich zahlreiche weitere Exemplare mit poetischen und popkulturellen Bezeichnungen.

 

Produkte dieser Produzenten-Organisation mit Fairtrade-Code

Zurück