Erstkontakt

Ihr Weg zur Fairtrade-Lizenz

Fairtrade Partner werden

Zertifikat oder Lizenz?

Um die Transparenz und Glaubwürdigkeit des Fairtrade-Siegels sicherzustellen, wird die Lieferkette von Fairtrade-Produkten streng kontrolliert. Für den Handel, die Herstellung oder Verarbeitung von Fairtrade-Produkten ist daher ein Zertifikat erforderlich. Weitere Informationen: Fairtrade Zertifikat

Für den Vertrieb von Produkten mit dem Fairtrade-Siegel, benötigt der Markeninhaber - beziehungsweise der Inverkehrbringer der Produkte - daneben eine Lizenz von Fairtrade. Weitere Informationen: Fairtrade Lizenz

Erstkontakt-Formular

Alle Unternehmen, die das Fairtrade-Siegel auf ihren Produkten verwenden möchten, benötigen eine Fairtrade-Lizenz. Damit ist stets dasjenige Unternehmen gemeint, dessen Name oder Marke auf den Produkten mit Fairtrade-Siegel erscheint. Bei Handelsmarken betrifft dies das Handelsunternehmen, bei Herstellermarken das Herstellerunternehmen. Zum Formular

Lizenzgebührenliste

Informieren Sie sich an dieser Stelle rund um das Thema Lizenzgebühren für das Fairtrade-Siegel.

Mehr erfahren

Fairtrade-Programme

Die Fairtrade-Programme für Kakao-, Zucker und Baumwolle bieten weitere Möglichkeiten für Unternehmen.

Mehr erfahren

Hinweis für Webshops

Erfahren Sie welche Hinweise Sie bei der Verwendung des Fairtrade-Logos in einem Webshop zu beachten haben.

Mehr erfahren