Die Deutsche Welthungerhilfe

Logo der Welthungerhilfe

Die Deutsche Welthungerhilfe kämpft gegen den weltweiten Hunger und für nachhaltige Ernährungssicherheit. Dies umfasst die Förderung standortgerechter Landwirtschaft, den Zugang zu sauberem Wasser, umweltfreundlicher Energieversorgung und die Verbesserung von Gesundheit und Bildung.

2011 besuchte TransFair gemeinsam mit der Welthungerhilfe und der Fairtrade-Botschafterin Annett Louisan das Kakaoanbaugebiet in Sierra Leone. Die Welthungerhilfe arbeitet seit Jahren am Wiederaufbau der Kakaoproduktion in dem durch einen langen Bürgerkrieg zerrütteten Land.

Mit dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ), der Engagement Global GmbH und führenden Unternehmen aus Medien und Wirtschaft veranstaltete die Welthungerhilfe im Jahr 2015 einen Songcontest im Rahmen des Schulwettbewerbs „EINE WELT für alle“. Die besten zehn Teilnehmerinnen und Teilnehmer durften ihre Eine-Welt-Songs professionell im Studio aufnehmen und produzierten ein gemeinsames Album mit Unterstützung von erfahrenen Musikern.