Über die Aktion

Banana Fairday 2018

Billige Bananen machen arm! Der Preisdruck entlang der Lieferkette führt zu schlechter sozialer Absicherung, niedrigen Einkommen und Umweltverschmutzung. Fairtrade schneidet im Vergleich zum konventionellen Anbau deutlich besser ab, aber nur jede zehnte Banane in Deutschland wird aktuell mit Fairtrade-Siegel verkauft.

Wir haben euch abstimmen lassen und am 28.9., dem Banana Fairday, in Köln das Ergebnis verkündet: Verbraucher*innen wünschen sich 100 Prozent Fairtrade-Bananen bei Edeka, REWE und Aldi. Jetzt gehen wir auf die Voting-Gewinner zu, um über eine Umstellung auf Fairtrade zu sprechen.

Mehr zu Fairtrade-Bananen

Portrait

Produzentenreise

Lerne Richard Padilla, unseren Gast während der Fairen Woche, kennen.

Richard Padilla aus Kolumbien mit seiner Familie

Weiterführende Links

Hier gibt es Links zum Thema, die in die Tiefe gehen: