Firma

Kaffeerösterei Hubert Tempelmann

 Fairtrade-Code #1054

Im Jahre 1924 wurde die Firma Tempelmann als Großhandlung für Lebensmittel gegründet. Zu dem Sortiment aus Schuhcreme, Schnürsenkel, Bürsten und Lebensmittel gehörte auch damals schon das besondere Luxusgut Kaffee. Dieses Produkt entwickelte sich zur Hauptpassion der Familie Tempelmann. Heute ist die Kaffeerösterei Hubert Tempelmann einer der führenden Anbieter von ethischen und biologischen Kaffees.

Kaffeerösterei Hubert Tempelmann

Kaffeerösterei Hubert Tempelmann

Ethisch und ökologisch wertvoller Kaffee ist der Kaffeerösterei Hubert Tempelmann sehr wichtig.

Kaffeerösterei H. Tempelmann GmbH & Co. KG
Marienstraße 18
46284 Dorsten
Deutschland


http://www.tempelmann-kaffee.de/

"Seit 1993 sind wir von der Idee, Käuferpräferenzen durch Zusatznutzen, wie z.B. ethische oder ökologische Aspekte, zu schaffen, begeistert. Die kontinuierlich steigende Nachfrage nach "Fairem" Kaffee bekräftigt uns auch weiterhin diesen Weg zu gehen und so die Lebens- und Arbeitsbedingungen von Kleinbauernfamilien in den Anbaugebieten zu verbessern."

Werner Vahstall, Vertriebsleiter der Kaffeerösterei Hubert Tempelmann:

Seit über 20 Jahren Fairtrade-zertifiziert

Die Kaffeerösterei Hubert Tempelmann stellt hohe Ansprüche an die Rohkaffeeauswahl, sodass bereits bei der Rohwarenbeschaffung der Grundstein für hochwertige Produkte gelegt wird. Das Unternehmen betrachtet sich als verantwortungsbewusst und achtet neben der Qualität und Herkunft der Kaffeebohnen auch auf das Wohlergehen der "Menschen hinter dem Kaffee".
So unterstützt das Unternehmen - als einer der ersten akzeptierten Fairtrade-Lizenznehmer im Bereich Röstkaffee - bereits seit 1993 die Verbesserung der Arbeits- und Lebensbedingungen von Kleinbauern und -bäuerinnen.

 

Ökologie und Ökonomie im Einklang

Neben dem sozialen Aspekt setzt sich die Kaffeerösterei Hubert Tempelmann als Bio-zertifiziertes Unternehmen für eine nachhaltige Bewirtschaftung ein und unterstützt somit den Erhalt der Pflanzen- und Artenvielfalt. Durch den Einsatz von modernsten Verpackungsmaschinen, Photovoltaikanlagen sowie den Verzicht auf überflüssige Verpackungen, ermöglicht das Unternehmen eine kosteneffiziente Produktion unter ökologischen Gesichtspunkten und liefert einen direkten Beitrag für eine nachhaltige, ökologische und ökonomische Entwicklung.

 

Produkte

Zurück