Zurück
SHIRTS FOR LIFE
54 Stimmen
18. Platz
Abstimmung beendet
Womit bewerben Sie sich für den Fairtrade Award 2020?
Bereits seit 2013, als Kerstin Hofmann und Dr. Uli Hofmann SHIRTS FOR LIFE (SFL) gegründet haben, leben wir Nachhaltigkeit konsequent vom Baumwollfeld bis zum Konsumenten. Schon bei der Geburtsstunde fanden wir es nur logisch durch absatzgebundene Spenden langfristig die School for Life zu unterstützen und damit zur nachhaltigen Eigenmarke auch ein geschlossenes soziales Konzept zu initiieren. Doch seit 2019 denken wir größer. Durch Co-Branding zwischen SFL und bekannten Marken wie Sea Shepherd, LemonAid oder NABU werden die Eco-Basics zu wandelbaren Lieblingsteilen. „Probably the most sustainable shirts in the world“ sollen im großen Stil in den Händen neuer Zielgruppen landen. SFL sind kreislauffähige C2C-Produkte aus der weltweit ersten FT Textilstandard-zertifizierten Lieferkette (2020) inkl. demokratischer Arbeiterkomitees und Zusicherung existenzsichernder Löhne. Alles unter dem Dach einer zertifizierten GreenFactory, transparent & gemäß unserem Leitbild des social.green.circle.
Warum sollten Sie den Fairtrade Award 2020 gewinnen?
Mit SFL zeigen wir, wie komplex textile Lieferketten und wie vielschichtig Aktivitäten im Bereich Nachhaltigkeit sind. SFL agiert in Kreisläufen, die durch das Spinnrad, unser Markenzeichen, symbolisiert werden. Der ökologische Kreislauf (GOTS, Green Factory, nachhaltige Verpackungen) wird durch Cradle2Cradle geschlossen, der soziale Kreislauf (Fairtrade, living wages, Arbeiterkomitees, karitative Spende) durch den Fairtrade Textilstandard. Wir glauben, dass man bei der Herstellung von Textilien einen komplett transparenten Weg gehen kann, bei dem weder Umwelt noch Menschen belastet werden. Seit 2019 bestätigt uns das auch der Grüne Knopf des BMZ. Mit der neuen Strategie (Ziel: 100% C2C) werden Marken, die ernsthaft und dauerhaft auf Nachhaltigkeit setzen, zum Co-Branding mit SFL ausgewählt. Die erhöhte Reichweite verspricht uns einen merklichen Einfluss auf den Markt. Sea Shepherd, Derbe, Ethletic, VfB Stuttgart und der Umweltaktivist Robert Mark Lehmann bereiten 2020 den Weg dafür.
Stimme jetzt ab
Das ist dein Favorit für den Publikumspreis bei den Fairtrade Awards 2020? Dann trage einfach deine Mobilnummer mit Ländervorwahl (+49) in das untere Feld und wähle „abschicken“. Die Teilnahme ist ausschließlich aus dem deutschen Mobilfunknetz möglich. Du erhältst in wenigen Augenblicken einen Code per SMS, den Du im nächsten Fenster eintragen musst. Erst dann ist deine Stimme gültig. Bitte beachte: Du hast nur eine Stimme!
Bestätige deine Stimme
Füge nun den per SMS erhaltenen Sicherheitscode in das Feld und wähle „abschicken“.
Vielen Dank für deine Stimme!
Das Publikumsvoting läuft noch bis zum 15. Januar - 12:00 Uhr. Bis dahin heißt es: Daumen drücken und Werbung für deinen Favoriten machen! Wir geben die Gewinnerin bzw. den Gewinner im Anschluss auf unserer Website bekannt.
Schliessen