Änderungen und Ergänzungen eurer Anmeldung zur ersten digitalen Fairtrade-Schüler*innenakademie am 10. September 2020

TransFair e.V., Mobile Bildung e.V., Hamburg mal fair, Eine Welt Landesnetzwerk Mecklenburg-Vorpommern und der Weltladen Top 21 Elmshorn freuen sich, euch zur ersten digitalen Fairtrade-Schüler*innenakademie einzuladen. Die Akademie findet im Rahmen der Kampagne Fairtrade-Schools statt und vermittelt euch Hintergrundinformationen und neueste Entwicklungen aus dem fairen Handel sowie konkrete Aktionsideen für euer Engagement an der Schule und darüber hinaus im Schulumfeld.

Teilnehmen können:

  • alle interessierten Schülerinnen und Schüler ab der 7. Klasse
  • maximal 8 Personen einer Schule, dies beinhaltet eine Schülergruppe von maximal 7 Personen plus eine erwachsene Begleitperson oder 8 Schüler*innen im Falle einer Volljährigkeit.
  • Jede*r von euch benötigt einen internetfähigen Computer, eine stabile Internetverbindung sowie eine Kamera und ein Mikrofon.

Die Anmeldung muss eine volljährige Person übernehmen.

Da die Veranstaltung vollständig ausgebucht ist, könnt ihr über dieses Formular nur Änderungen eurer bereits bestätigten Anmeldungen vornehmen.

 

Programm-Überblick:

9:00-9:30 Uhr: Eröffnung mit Grußwort des Vorstands von TransFair e.V.

9:30-11:00 Uhr: Workshops zum fairen Handel in Kleingruppen

11:00-11:30 Uhr: Pause mit interaktiven Elementen und Möglichkeit zum Austausch

11:30-11:45 Uhr: Liveschaltung aus Tansania: Interview mit Chris Schmeling, Regionalleiter Ostafrika bei FloCert

11:45-12:00 Uhr: Ergebnisvorstellung aus den Workshops und Ausblick

12:00-13:00 Uhr: Verabschiedung und Ausklang mit Möglichkeit zum Austausch

Moderation: Mona Offenberg und Sebastian Brumm von nowwork - Werkstatt für kooperative Organisationen

Datum:

10. September 2020

Uhrzeit:

9:00 - 13:00 Uhr

Location:

Online