Fairtrade Awards

Die Oscars des fairen Handels

Anke Engelke und die Fairtrade Awards

Deutschlands größte Auszeichnung für herausragende Akteure im fairen Handel geht in die siebte Runde. Am 25. März 2020 wird TransFair die Fairtrade Awards an Unternehmen, Organisationen und Zivilgesellschaft verleihen. Seien Sie dabei und bewerben Sie sich jetzt!

Der faire Handel steht für bessere Arbeits- und Lebensbedingungen der Kleinbäuerinnen und Kleinbauern sowie Beschäftigten in Afrika, Asien und Lateinamerika. TransFair (Fairtrade Deutschland) arbeitet seit über 25 Jahren mit einem breiten Netzwerk von aktiven Unterstützerinnen und Unterstützern, die sich gemeinsam für Fairtrade einsetzen.

Alle zwei Jahre zeichnet TransFair das besondere Engagement seiner Unterstützerinnen und Unterstützer aus: mit den Fairtrade Awards in den Kategorien „Hersteller“, „Handel“, „Newcomer“ und „Zivilgesellschaft“. Nach dem Erfolg vom letzten mal wird erneut die Kategorie „Nachwuchspreis“ angeboten. Sie steht jungen Engagierten offen, die sich für den fairen Handel einsetzen.

Bewerben Sie Ihr Unternehmen, Ihre Organisationen oder auch sich selbst als Einzelpersonen, die sich z.B. mit kreativen Verkaufs- oder Mitmach-Aktionen für den fairen Handel einsetzen. Den Bewerbungsbogen zur Voransicht finden Sie im Folgenden.

Fairtrade Award Fragebogen Überblick (100KB, pdf)

Die Kategorien

In insgesamt sechs Kategorien messen sich die herausragendesten Akteure des fairen Handels:

Hersteller

Die Hersteller übernehmen im System des fairen Handels eine wichtige Rolle. Denn Produkte, die unter fairen Bedingungen in Asien, Lateinamerika oder Afrika produziert werden, müssen nach Europa importiert und weiter verarbeitet werden. Und dies so attraktiv, dass sie auch eine Kundschaft auf dem deutschen Markt finden. Bei der Prämierung unterscheidet die Jury zwischen kleinen (< 50 MitarbeiterInnen) und großen (> 50 MitarbeiterInnen) Herstellern.

Handel

Der Handel ist das Nadelöhr für jedes Produkt, das auf den Markt kommt. Das gilt auch und vor allem für fair gehandelte Waren, die sich im Wettbewerb behaupten wollen. Die Jury zeichnete jene aus, die besonders gute Wege gefunden haben, fair gehandelte Produkte zum Endverbraucher zu bringen. Prämiert wird jeweils ein großes (> 50 MitarbeiterInnen) sowie ein kleines (< 50 MitarbeiterInnen) Handelsunternehmen.

Newcomer

In dieser Kategorie sind junge UnternehmerInnen, Start-Ups und Gewerbetreibende angesprochen, deren Existenzgründung maximal zwei Jahre zurückreicht und sich bei ihrem Konzept den fairen Handel auf die Fahnen geschrieben haben.

Zivilgesellschaft

In der Kategorie "Zivilgesellschaft" sieht man, dass der faire Handel mehr ist als ein anerkanntes Siegel auf einer Verpackung. Der faire Handel lebt von der Vielzahl engagierter Bürgerinnen und Bürger, die sich Tag für Tag einsetzen, ihn zu verbessern und bekannter zu machen. Diese Kategorie spiegelt das umfangreiche und vielfältige Engagement von Organisationen, Kampagnen und Personen wider.

Nachwuchspreis

Die Kategorie „Nachwuchspreis“ steht jungen Menschen (bis 25 Jahre) offen, die sich als Einzelpersonen oder organisiert in Teams für Fairtrade einsetzen. Bewerben können sich u.a. Auszubildende aus Industrie, Gastronomie und Handel; Schülerinnen und Schüler, Studierende und Aktive in Organisationen und Aktionsgruppen, wie beispielsweise Fairtrade-Towns, -Schools und -Universitäten und unseren Mitgliedsorganisationen.

Publikumspreis

Präsentieren Sie Ihr Projekt, Produkt oder sich selbst als Einzelperson unserer Community und nutzen sie die Chance auf den Publikumspreis. Diese Kategorie steht allen Bewerberinnen und Bewerbern offen und kann einfach im Bewerbungsprozess ausgewählt werden. Der Publikumspreis wird nach Abschluss des Online-Bewerbungsverfahrens ab dem 18. Dezember 2019 von unserer Online Community per Voting ermittelt.

Die Jury

Internationale Fairtrade Awards

Zusätzlich zu den Fairtrade Awards für Akteure auf dem deutschen Markt, verleiht unsere Dachorganisation am gleichen Abend die Internationalen Fairtade Awards. Dabei werden in vier unterschiedlichen Kategorien die herausragenden Leistungen von Fairtrade-Aktueren weltweit prämiert.

Weitere Informationen zu den Kategorien und dem gesonderten Bewerbungsverfahren erhalten Sie hier (in Englisch):

Mehr erfahren

Mitmachen und weitersagen!

Wenn Sie oder Ihr Unternehmen, Ihr Verein oder Ihre Organisation sich für den fairen Handel engagiert, nutzen Sie die Chance, Ihr Engagement auszeichnen zu lassen! Und sagen Sie es gerne Ihren engagierten Freunden weiter! Große Chancen unter den Gewinnern der Fairtrade Awards 2020 zu sein haben Sie, wenn Sie bei Ihrer Bewerbung z.B. Ihr langfristiges und kontinuierliches Engagement, Ihre innovative Rolle, besondere Ideen in der (Konsumenten-)Kommunikation, und andauernde Aktivitäten für Fairtrade in den Vordergrund stellen.

Verdoppeln Sie Ihre Gewinnchancen

Allen Bewerbern steht offen, sich zusätzlich für den Publikumspreis zu bewerben. Dieser wird nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens ab dem 18. Dezember 2019 von unserer Online Community per Voting ermittelt. Wählen Sie dazu einfach im Bewerbungsbereich Ihr eingereichtes Projekt bzw. eines Ihrer eingereichten Projekte aus und stellen Sie sich dem fairen Wettkampf auf unserer Website.

Auszeichnungsfeier am 25. März in Berlin

Am 25. März werden bei einer feierlichen Abendveranstaltung in Berlin alle Gewinnerinnen und Gewinner mit den Fairtrade Awards 2020 ausgezeichnet. Freuen Sie sich auf einen unvergesslichen Abend im Berliner Ellington Hotel, durch den die Schauspielerin und Moderation Anke Engelke führen wird.

Ehemalige Preisträger

Erfahren Sie, wer für seine herausragenden Leistungen bereits mit einem Fairtrade Award ausgezeichnet wurde.

Mehr erfahren

Internationale Fairtrade Conference

Machen Sie Ihren Tag in Berlin komplett und besuchen Sie auch die Internationalen Fairtrade Awards am selben Tag.

Mehr erfahren

Rückblick – Die Fairtrade Awards 2018

Fairtrade Awards 2018 – Impressionen und Rückblick

Ansprechpartner

Katharina Kulakow

Koordinatorin Presse & Öffentlichkeitsarbeit

E-Mail: k.kulakow@fairtrade-deutschland.de
Tel.: 0221 / 94 20 40 79

Save the Date!

In Kürze startet die Anmeldung zur International Fairtrade Conference & den Fairtrade Awards am 25.03.2020. Wir erinnern Sie gerne per Mail!