Wahlhelfer*in werden

Aktiv für nachhaltigen Konsum

Jetzt Petition unterschreiben! (Grafik: Hand gibt anderer Hand einen Zettel mit dem Text "Jetzt Petition unterschreiben."

Zur Bundestagswahl im September 2017 forderten wir die neue Bundesregierung auf, die Kaffeesteuer für fair gehandelten Kaffee abzuschaffen und so den Konsum fairer Produkte in Deutschland zu fördern. Jetzt geht es weiter. Mach mit und werde Wahlhelfer*in für den fairen Handel!

Schritt #1:Unterschreibe die Petition und teile diese in Deinen Netzwerken.

Schritt #2:
Mache Menschen in Deiner Fairtrade-Town, -School oder -University auf die Petition und den Wahl-O-Fair aufmerksam, indem Du mit anderen Aktiven eine Wahlkampfveranstaltung organisierst.

Aktion vor der Mensa in Köln. Foto: www.jck.photography.com

Schritt #3: Fotografiere Deine Aktionen und poste die Bilder mit dem Hashtag #neuverhandeln in sozialen Netzwerken. So schaffst Du noch mehr Aufmerksamkeit für das Thema!

Deine Stimme für Fairtrade!

Nicht nur beim täglichen Konsum, sondern direkt als Wahlhelfer*in in Deiner Stadt!

Die Kampagnen von Fairtrade Deutschland

Mehrere Tausend Menschen sind bundesweit für Fairtrade aktiv – ob in der eigenen Stadt mit einer Fairtrade-Towns-Gruppe, am Campus im Rahmen der Kampagne Fairtrade-Universities oder schon als Schüler*in einer Fairtrade-School. Gibt es auch in Deiner Stadt eine Gruppe?

Zur Übersicht