Servicemenü


Suche



Drucken!

Inhaltsbereich: Studentenwerk Dortmund

2. Erfolgsbericht

Logo Studentenwerk Dortmund

Informationen zum Unternehmen

Name der Organisation
Studentenwerk Dortmund AöR

Ort
44227 Dortmund

Anzahl Mitarbeiter
Gastronomische Betriebe ca. 200

 

Welche Fairtrade-Produkte kann man in Ihrer Organisation genießen?

Kaffee, Tee, Zucker und Eiscreme.

Was sind die Gründe für Ihr Fairtrade-Engagement?

Faire Preise für faire Produkte! Wir denken, dass wir hier genau die richtige „Zielgruppe“ für Fairtrade-Produkte haben. Hier studieren die Entscheider von „Morgen“ und wer weiß, was die für einen Einfluß haben. Deshalb ist es wichtig diese Menschen von der Qualität, Sinnhaftigkeit und Notwendigkeit zur Unterstützung dieser Produkte zu bewegen.

Mensa des Studenwerkes Dortmund

Wie reagieren Mitarbeiter und Gäste auf Ihr Fairtrade-Engagement?

Unsere Gäste – zum Großteil Studierende – begrüßen unser Engagement. Wir denken, dass uns diese Zustimmung recht gibt, diesen Weg weiter auszubauen.  

Tipps und Tricks: Was können Sie anderen Organisationen mit auf den Weg geben, die ebenfalls Fairtrade-Produkte einführen möchten?

Es ist immer wichtig, das Konzept von Fairtade vorzustellen und auf den „Mehrwert“ der Produkte hinzuweisen.

Wie kommunizieren Sie Ihr Engagement?

Wir bewerben die Produkte mit entsprechenden Materialien. Gleichwohl haben wir Hinweise auf unseren Internetseiten.

 

zurück

Twitter FacebookMail